SehnenSucht

Kleiner Bogenschieß Parcours

Kleiner Bogenschieß-Parcours

Kleiner Bogenschieß-Parcours
Der kleine Parcours ist ein besonders gekennzeichnetes Waldstück. Dort können Sie die Grundlagen des Bogenschießens verfeinern und Spaß an einem abwechslungsreichen Schusserlebnis haben.

Wann ist der kleine Parcours geöffnet?
März – Oktober 9:00 bis 18:00 Uhr
November – Februar 9:00 bis 16:00 Uhr
Kleiner Parcoursbesuch mit Schnupperkurs + Ausrüstung
Jeden Sonntag ab 1.5.15. Es gibt 3 Einführungen pro Tag um 10:00, 13:00 oder 16:00 Uhr (ab 4 Teilnehmern). Die Plätze sind begrenzt – bitte buchen Sie rechtzeitig im Voraus! Für eine individuelle Buchung, z.B. an Werktagen, fragen Sie bitte mit dem Buchungsformular an.

Die Kurstermine im Winterhalbjahr (Oktober bis März) werden bei schlechtem Wetter im nahegelegenen Schützenhaus abgehalten. Sollte kein Schnee liegen, gehen wir in den kleinen Parcours, ansonsten lassen wir uns Indoor etwas einfallen!

Was muss ich mitbringen?
Für die Kombination Kurs und kleiner Parcours brauchen Sie nichts! Alles was Sie brauchen, stellen wir Ihnen leihweise zur Verfügung.
Wenn Sie den Parcours ohne Einführung benutzen wollen, kommen Sie bitte mit eigenem Equipment!

Der Parcours befindet sich in unserem Wald – wir empfehlen festes Schuhwerk mit gutem Profil und wasserfeste Outdoorbekleidung.

Ist der kleine  Bogenschieß-Parcours das richtige für mich?
Unser extra angelegter kleiner Parcours ist ideal für Anfänger, Familien mit Kindern und Firmenevents. Er ist hauptsächlich auf Spaß getrimmt, um unerfahrenen Schützen ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen. Er ist eingebettet in die natürliche Umgebung und bietet 12 Ziele in unterschiedlichen Entfernungen. Hier wird Ihr Einschätzungsvermögen und Ihr Können geschult und auf die Probe gestellt.

Empfehlenswert ist die Kombination eines Schnupperkurses mit einem anschließenden Besuch auf dem kleinen Parcours: Unter fachkundiger Anleitung zeigen wir Ihnen in ca. 90 Minuten die wichtigsten Grundlagen und Techniken des Bogenschießens. Daraufhin können Sie selbständig den kleinen Parcours begehen und benutzen. Die Teilnehmer der Einführung bekommen während des Besuchs auf dem Bogenparcours die nötige Ausrüstung (Bogen, Pfeile, Schutzleder) gestellt. (Bitte denken Sie an festes Schuhwerk mit gutem Profil und wasserfeste Outdoorbekleidung).

Die Bogenkurse finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen  statt. Bei weniger Teilnehmern behalten wir uns vor, den Bogenkurs abzusagen bzw.  zu verschieben

Das Absolvieren des Parcours dauert ca. 90 Minuten.

Wo ist der  kleine Bogenschieß-Parcours?
Der Parcours beginnt am Bogenschießplatz gleich neben dem Höhenschwimmbad in der Schützenstraße 1 in 91327 Gößweinstein.

Was kostet der kleine Parcours?
Kleiner Parcoursbesuch mit eigener Ausrüstung ohne Einführung: 5,-€ pro Person Kinder unter 6 kostenlos.

Bezahlmöglichkeiten:
Während der Freibadsaison am Kiosk des Höhenschwimmbad, andernfalls an der Holzhütte auf dem Bogenschießplatz am hinteren Ende des Parkplatzes, wo Sie eine Kasse vorfinden. Dort machen Sie sich bitte mit den Regeln des 3D-Parcours vertraut, füllen den Haftungsausschluss aus, und nehmen die Bezahlung vor.

Wir verleihen Material für Bogenparcoursbesucher nur in Kombination mit einem Schnupperkurs. Bogenparcoursbesucher ohne Schnupperkurs müssen ihre eigene Ausrüstung mitbringen.

Kleiner Parcoursbesuch mit Schnupperkurs + Ausrüstung
Erwachsene: 35,-€ pro Person
Kinder und Jugendliche von 12 bis 16 Jahre: 25,-€ pro Person

Familien (2 Erwachsene 2 Kinder) 75,-€

Hinweis: Für verlorene/defekte Ausrüstung entstehen folgende Materialkosten:
pro Bogen 150,-€
pro Pfeil 8,-€

IMG20170526201753

Anmeldeformular für Kleiner Bogen Parcour

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mailadresse (Pflichtfeld)

Telefonnummer (Pflichtfeld)

Termin (Pflichtfeld)

Erwachsene (Pflichtfeld)

Kinder (ab 12 Jahre) (Pflichtfeld)

Die Parcoursregeln als PDF Download (ca. 3 MB)